logo (35 kb)
home
news
rtf 2019
rtf 2018
rtf 2017
rtf 2016
rtf 2015
rtf 2014
rtf 2013
rtf 2012
rtf 2011
rtf 2010
rtf 2009
rtf 2008
gipfelbuch
gaestebuch
forum
presse
fotoalben
Tour-old
Rtf
die idee
die premiere
ortsschilder
Index-old
Rtf
user
impressum


Legende:
- 2 Tage
- 1 Woche
- 4 Wochen
- 8 Wochen
- 6 Monate
älter

Besucher seit 08/2007

6-facher-Freiolsheimer

Berichte

Ende Ende
03.09.2019 17:21 RTF 2019 KategorietrennerKnapp 160 Teilnehmer begeistert beim 12. 6ff Thomas Batton
Nach nahezu täglichen Schwankungen der Wettervorhersage, die alle 2 Tage (ich hab's seit 16 Tagen vorher beobachtet) ziemlich viel Regen vorausgesagt haben und am Tag danach einen 100%-Rückwärtssalto eingefügt haben, hatten wir am Ende das stabil schönes Wetter, das die Vorhersage der letzten 3 Tage dann auch verhiess, zum Glück nicht ganz so heiss, das heisst, pure Wohlfühlzonesmiliesmilie.

Die knapp 160 Teilnehmer sind kein neuer Rekord, ich glaub, wir hatten mal 180, aber für Start/Ziel Freiolsheim (seit 3 Jahren) auf jeden Fall neuer Rekordsmilie und etwa 100% mehr als letztes Jahrsmiliesmilie.

Ich muß ehrlich sagen, ich war nach dem letzjährigen Event (an dem auch noch zusätzlich zum schlechten Wetter sowohl der Ötzi als auch der seit ein paar Jahren bestehende Schwarzwald-Super auf denselben Termin, erstes Septemberwochenende, früher völlig frei von höhenmeterhaltigen Veranstaltungen, gesprungen sind) nahe dran, das Ende zu erklären, und hab mir das ausschließlich deshalb verkniffen, weil der Ort 2019 sein 800-jähriges Jubiläum gefeiert hat und wir zugesagt hatten, in diesem Rahmen auch ein wenig die Veranstaltung aufzupeppen.

Von den geplanten 3 Verschönerungen CTF, Volksradfahren + Kinderparcours sind die ersten 2 mangels Helfer und mithilfe einer Pechkette meinerseits seit April leider gestrichen worden, den Kinderparcours haben wir hingekriegt.

Die RTF als solche hatten wir halbwegs im Griff. Die 2 grössten Hakler waren, dass wir anfangs leider keine Streckenpläne zum Mitnehmen und Stempeln vor Ort hatten (und keinen Drucker, womit Abhilfe möglich wäre). Und ein grosser Bug von mir beim Online-Erfassen der 6er-Runde, wo ich wegen frischer rot-grün-Sehschwäche (kann#s mir nicht anders erklären) auf der OSM-Karte beim Online-Erfassen des Tracks den Waldrand im Anstieg auf Burbach übersehen habe. Die Auschilderer hatten diesmal alle Tablets dabei (wir lernen dazusmilie) und die strikte Anweisung, nur dort auszuschildern, wo das Tablet meint, auf der Strecke zu sein. Das hätte super klappen können, wenn die Strecke nicht kaputt gewesen wäre.smilie Mea maxima culpa.smilie Für das abgefräste Teilstück im Abstieg Weithäusle können wir nix, die Genehmigungsbehörden haben uns auf nix hingewiesen, eine Woche vorher war das noch intakt (soweit man eine solche Buckelpiste so nennen mag)

Das Feedback der Teilnehmer und der Betreuer, auch der Helfer und Kontrolleure von ortsansässigen Vereinen, lässt mich auf jeden Fall festhalten, 2020 gibt es den 13.smilie. Wie immer 1. Sonntag im September, was anderes geht terminlich nicht.

Wir danken allen Teilnehmern für das umsichtige Fahren, da sind ja genug lebensgefährliche Abfahrten dran, allen Helfern und den beteiligten Ortsvereinen für die große Unterstützung, würden uns freuen, wenn alle uns weiterempfehlen, macht Euch einen Knoten ins Taschentuch, 05.09.2020 für die Teilnehmer, Helfer je nach Job 03.09.2020 - 07.09.2020smiliesmiliesmilie

Ideen für Verbesserungen nehmen wir gern entgegen. Wenn man sich auf der Webseite als User anmeldet, kann man diesen Beitrag kommentieren. Freue mich auf jede Rrückmeldungsmilie Mail an thomas@batton.de geht jederzeit auch.
[0 Kommentare]
Anfang Anfang

angemeldete Benutzer können Einträge/Kommentare erfassen.

  

home - Letze Änderung Darstellung: 06.09.2012 20:41:56, Inhalt: 03.09.2019 21:58:51 - Aufrufe:

nicht angemeldet - browser: NN/NN OS: NN check: PHP

Laufzeit Server= 0.401 sekunden